Blog Single

23 Jan

Cloud Textverarbeitung

Cloud Textverarbeitung Smashdocs

Cloud TextverarbeitungSmashdocs nennt sich ein neuer Anbieter einer Cloud Anwendung, die auch in einer Version für Juristen angeboten wird, als https://textverarbeitung-fuer-juristen.de/ . Die Idee von Smashdocs ist so einfach wie das dahinter stehende Problem: das gemeinsame Bearbeiten eines Dokumentes. Insbesondere Rechtsanwälte, die beratend tätig, sind kennen das Problem – das gemeinsame Arbeiten an einem Dokument.

Beispiel: es wird ein Vertragsentwurf erstellt und dem Mandanten übersendet. Der Mandant nimmt Änderungen, Ergänzungen im Dokument vor oder versieht das Dokument mit Kommentaren. Anschließend versendet der Mandant das Dokument zurück zum Anwalt. Sofern beide, Mandant und Anwalt, die selbe Software, z.B. Micrsoft Word verwenden, kann das sogar funktionieren. Komfortabel, sicher und nachvollziehbar ist dies jedoch nicht.

Smashdocs tut nun das, was Actaport Online Kanzleisoftware auch getan hat. Die Textverarbeitung wird von einem Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Word, in den Browser „verlagert“. Textprogramm und Texte sind auf einem Server im Internet, in der Cloud gespeichert. Damit ist es möglich, dass mehrere Beteiligte ein Dokument gleichzeitig bearbeiten. Das umständliche Versenden der Dokumente per Email entfällt. Ebenso benötigen die Beteiligten keine Textverarbeitungssoftware, da die Textverarbeitung im Browser stattfindet.

Smashdosc gibt es in einer kostenlosen Version mit geringfügig eingeschränktem Funktionsumfang, die in einer Public Cloud mit einheitlicher Domain für alle Nutzer (legal-de.smashdocs.net) betrieben wird. Die kostenpflichtige Version kann als Private Cloud Installation auf geteiltem oder dediziertem Server mit eigener Domain (z.B. meine-kanzlei.smashdocs.net) betrieben werden und genügt damit höchsten Anprüchen an die Datensicherheit.

Details zu Preisen und Funktionen gibt es unter https://textverarbeitung-fuer-juristen.de/preise .

 

Related Posts

Leave A Comment

53 + = 55