RA-MICRO Cloud

RA-MICRO V Cloud

RA-MICRO V CloudAuch der Marktführer für Kanzleisoftware, RA-MICRO, hat die Zeichen der Zeit erkannt Cloud Produkte im Angebot. Die RA-MICRO Cloud Produkte werden unter dem Kürzel „RA-MICRO V“ vertrieben, wobei „V“ als Abkürzung für „virtuell“ steht. Die Cloud Strategie von RA-MICRO  baut auf den technischen Möglichkeiten der Virtualisierung auf und kombiniert diese mit einem Hosting im Rechenzentrum.

An dem Produkt RA-MICRO als Windows Kanzleisoftware ändert sich hingegen nichts. RA-MICRO zeigt mit seinen V Produkten bzw. der V Strategie Möglichkeiten auf, RA-MICRO auf virtualisierten Servern als Hosting in einem Rechenzentrum zu betreiben. Da das Angebot an Hosting oder Cloud Lösungen auf dem Markt sehr umfangreich ist, bietet RA-MICRO mit den V Produkten vorkonfigurierte virtuelle PC oder Server an. Diese sind auf RA-MICRO abgestimmt und werden von RA-MICRO bzw. den Vor Ort Partner eingerichtet, gewartet und supportet. Hierin besteht auch der große Vorteil der RA-MICRO V Produkte. Durch die Nutzung der V Produkte sichert man sich die Unterstützung des Herstellers. Die V Produkte bzw. Empfehlungen im Einzelnen:

RA-MICRO Cloud Server

 

 

Der RA-MICRO Cloud Server ist ein betriebsfertig vorinstallierter Windows Server 2019 einschließlich vorinstalliertem Microsoft SQL Server 2019 virtualisiert im Rechenzentrum. Der Server dient im Cloud System als virtueller Netzwerk File-Server für auf vStationen virtualisierte Windows 10 vPC Fern-Arbeitsplätze oder Windows Server Remote vDesktop Fern-Arbeitsplätze.

Für die digitale Anwaltskanzlei ist der Betrieb des Kanzleiservers im Rechenzentrum vielfach eine gute Alternative zum herkömmlichen Kanzleiserver in der Kanzlei zu ähnlichen Kosten.

Mit RA-MICRO Cloud (RMC) wird der Anwaltskanzlei die laufende Zurverfügungstellung eines virtuellen Kanzleiservers mit RA-MICRO, DictaNet und Microsoft Office Software – vServer genannt – für Fernarbeitsplätze – vDesktops genannt – angeboten, die per Internet mit beliebigen Endgeräten jederzeit und von überall auf die RA-MICRO zugreifen können.

RA-MICRO Cloud (RMC) erfüllt alle Sicherheitsanforderungen der Anwaltskanzlei. Der virtuelle Server mit virtuellem, verschlüsseltem Datenträger kann von den RA-MICRO und Rechenzentrum Administration nicht eingesehen werden. Der virtuelle Server kann auf andere Speicher außerhalb des Rechenzentrums, insb. in die Kanzlei, gesichert werden. Die Sicherung kann einfach als Server-Klon wiederhergestellt werden. Dieser ist auf einem Windows Server sofort wieder lauffähig. Damit bietet RA-MICRO nicht nur eine vorinstallierte, „schlüsselfertige“ Cloud Lösung für Kanzleien an, sondern ergänzt diese durch ein offline Backup Konzept.

Das Backup Konzept von RA-MICRO sichert den virtuellen Server aus dem Rechnzentrum auf ein NAS Gerät in der Kanzlei. Bei Ausfall des Rechnzentrums oder der Internetverbindung sind alle Daten in der Kanzlei vorhanden, so dass ein reibungsloser weiter Betrieb der Kanzleisoftware möglich ist.

 

RA-MICRO Cloud Lizenzen

Aktuell berechnet RA-MICRO für die Nutzung der Kanzleisoftware in der Cloud keine zusätzlichen Gebühren. Die auf der RA-MICRO Internetseite beschrieben Kosten für die Cloud Lösung beinhalten die Bereitstellung eines virtuellen Servers im Rechenzentrum. Bei der Nutzung von RA-MICRO in der Cloud sind darüber hinaus, wie auch bei Nutzung in der Kanzlei, Lizenzen für das Server Betriebssystem und Zusatzsoftware wie Microsoft Office erforderlich.

Die aktuellsten Infos zu RA-MICRO Cloud Produkten gibt es Online unter http://www.ra-micro.de/v/ .

 

Interesse an RA-MICRO Cloud Lösungen?

Nehmen Sie Kontakt auf. Unsere Erstberatung ist kostenfrei!

 

Als Spamschutz lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe: