Blog Single

10 Sep

j-Lawyer Version 1.10 integriert beA und XJustiz 2.4

j-lawyer.org 1.10 wird künftig eine grundsätzliche Arbeit mit einem oder mehreren beA-Postfächern direkt aus der Anwendung heraus ermöglichen.

  • Zugriff auf ein oder mehrere Postfächer
  • Empfangen von Nachrichten
  • Export von Nachrichten in eine Akte
  • Senden von Nachrichten
  • Anfordern, Abgeben oder Zurückweisen von elektronischen Empfangsbekenntnissen (eEB)
  • Zugriff auf das beA-Adressverzeichnis
  • Import von Gerichtsadressen
  • Übernahme von Safe-IDs in vorhandene Adressen

Quelle und weiter Infos: https://www.j-lawyer.org/?p=3039

Related Posts

Leave A Comment

33 + = 34