Blog Single

07 Sep

beA Update zum 06.09.2020 – Zertifikatswechsel der BRAK

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über eine Aktualisierung der beA Umgebung informieren. Die Aktualisierung betrifft sowohl Nutzer von Kanzleisoftwareprogrammen wie RA-MICRO als auch Nutzer der beA Website www.bea-brak.de.

Für beide Nutzungen ist ein Update erforderlich, da die BRAK ein Zertifikat aktualisieren muss.

Kanzleien, die beA beispielsweise über die Kanzleisoftwareschnittstelle mit RA-MICRO nutzen (RA-MICRO Posteingang bzw. RA-MICRO Postausgang), steht ab 06.09.2020 ein RA-MICRO Online Patch zur Verfügung. Dies kann durch Aufruf der Funktion „Online Patches“ in RA-MICRO heruntergeladen und installiert werden. Der Patch der beA Schnittstelle wir gemeinsam mit einem Datenupdate aktueller beA Adressen installiert.

Für alle Anwender der beA-Integration in J-Lawyer ist somit zum Stichtag ein Update des j-lawyer.org Clients notwendig. Das Update ist ausschließlich für j-lawyer.org 1.12 verfügbar und hat die Versionsnummer 1.12.0.10. Es steht ab dem 4. September zum Download bereit und sollte zum Zeitpunkt des Zertifikatsaustauschs installiert werden, also bspw. zwischen dem Nachmittag des 4. Septembers und dem Vormittag des 7. September. Ein Update des Servers ist nicht notwendig. Anwender, die das beA nicht nutzen, müssen nichts unternehmen.

Kanzleien, die das beA über die Internetseite www.bea-brak.de nutzen, müssen die beA Client Security Software aktualisieren. Diese kann auf www.bea-brak.de heruntergeladen werden. Vorher ist die bestehende Client Security Software zu deinstallieren. Da ab dem 15.10.2020 die Anmeldung am beA nur noch mit dieser neuen Version möglich sein wird, empfehlen wir, die Aktualisierung möglichst zeitnah vorzunehmen.

beA Update zum 06.09.2020Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass bereits E-Mails im Umlauf sind, die dazu auffordern, ein neues beA-Installationsprogramm herunterzuladen, da am Samstag, dem 29.08.2020, eine neue Version des beA installiert werde. Bitte folgen Sie diesem Link nicht. Die Bundesrechtsanwaltskammer wird am 03.09.2020 ein Update der beA Client-Security bereitstellen. Dieses ist ausschließlich von der beA-Startseite www.bea-brak.de und nicht von anderen Seiten herunterzuladen.

Related Posts